Apotheke per WhatsApp!

Datenschutzhinweis für die Nutzung von WhatsApp

Die Nutzung von WhatsApp geschieht im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von WhatsApp, denen jeder Nutzer vor Verwendung der Anwendung zugestimmt hat.

Bei WhatsApp handelt es sich um einen US-Amerikanischen Dienst. Wir weisen Sie darauf hin, dass WhatsApp nicht die Voraussetzungen an die erforderliche Datensicherheit nach §9 des deutschen Datenschutzgesetzes (BDSG) sowie den Anhang zu §9 BDSG erfüllt und wir für die Sicherheit Ihrer Daten keine Haftung übernehmen. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass WhatsApp in Erfahrung bringen kann, dass und wann Sie uns eine Nachricht geschickt haben. WhatsApp sichert jedoch zu, dass die Kommunikationsinhalte Ende-zu-Ende verschlüsselt sind. Das bedeutet, dass Ihre Nachrichten auf dem Weg von Ihnen zu uns durch Dritte (einschließlich WhatsApp) nicht einsehbar sind. Voraussetzung dafür ist die Verwendung einer aktuellen Version. Eine Zertifizierung dieses Prozesses ist uns allerdings nicht möglich.

 

Wir legen keine Kontakte an und halten WhatsApp lediglich als Kommunikationsmedium vor. Durch Kontaktaufnahme via WhatsApp geben Sie uns Ihr Einverständnis über dieses Medium mit Ihnen zu kommunizieren und ggf. personenbezogene Daten abzufragen. Alle personenbezogenen Daten werden von dem Nutzer selbst generiert und übermittelt. Sobald der Bestell- und Belieferungsprozess abgeschlossen ist, löschen wir die über WhatsApp erhobenen Daten von unseren Endgeräten.

 

Weitere Datenschutzhinweise von WhatsApp:

https://whatsapp.com/legal/#Privacy

 

Onlineshop

 

Hier geht es zum neuen Onlineshop der Brunnen Apotheke